Poetry SlAMnesty am 07.08.2020 in Köln

Auch dieses Jahr organisieren wir in Zusammenarbeit mit dem Kölner Amnesty Bezirk wieder einen Poetry Slam zu menschenrechtlichen Themen. Das Thema ist Weltschmerz und die Frage, die wir zusammen am 07.08.2020 erörtern wollen lautet: Die Welt ist groß und Rettung lauert überall. Wir teilen unsere Gedanken, hören und fühlen hin und sehen all die Möglichkeiten, die wir haben auf dem coolsten Planeten: LERNEN. VERSTEHEN. INSPIRIEREN: Aufmerksamkeit umlenken, weg von den Problemen und hin zu kreativen Projekten und erfolgreichen Amnesty Fällen und persönlichen Geschichten.Wir kultivieren zusammen menschliche Werte, die wir morgen in der Welt sehen wollen

Das Ganze findet am 07.08.2020 ab 19:30 in der Alten Versteigerungshalle, Marktstraße 10, 50968 Köln statt. Wegen den Corona-Auflagen würden wir uns freuen, falls Ihr schon etwas früher da seid.

WICHTIG: Anmeldung als Zuschauer_In

Aufgrund der Covid-19 Pandemie sind nur eine bestimmte Anzahl von Plätzen belegbar. Aufgrund der hohen Nachfrage sind leider schon alle reservierbaren Plätze belegt. Wir werden die Veranstaltung aber auch streamen, sodass Ihr auch zuhause teilnehmen könnt. Der Link dazu folgt demnächst. Wir bitten Euch, wenn Ihr Euch noch nicht als Zuschauer angemeldet habt und keine Zusage bekommen habt, nicht am Abend spontan vorbeizukommen, da wir Euch dann aufgrund der Corona-Auflagen wieder wegschicken müssten. Gegebenenfalls stocken wir die Plätze noch auf, darüber würden wir dann aber gesondert informieren.

Anmeldung als Poetry Slammer_In

Falls Ihr selbst alles vortragen wollt, könnt ihr Euch weiterhin über Facebook, Instagram oder das Kontaktformular bei uns melden. Wenn du selbst etwas vortragen willst, kannst du dich ebenfalls gerne im Vorraus melden. Falls du einen Platz reserviert hast, kannst du dich aber auch spontan an dem Abend selbst anmelden und deine Gedanken mit uns teilen.

Für alle, die sich bereits angemeldet haben

Bitte beachte, dass aufgrund der aktuellen Situation nur Personengruppen bis max. 10 Personen Einlass gewährt werden kann.

Du wirst am Eingang in Empfang genommen, bis zum Platz ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes Pflicht! Sobald du deinen Sitzplatz eingenommen hast kannst du den Schutz ablegen. Beim Gang auf das WC oder beim Verlassen der Halle besteht diese Verpflichtung ebenfalls.

Wir freuen uns auf Euch.

26. Juli 2020